Archiv für die Kategorie ‘Handy’

Gebrauchte Smartphones sind oft wesentlich günstiger als neue

Dienstag, 07. Februar 2012

Der Markt mit den Smartphones boomt. Täglich wechseln Millionen davon den Besitzer. Das bringt es allerdings mit sich, dass manche Modelle enorm teuer sind, während andere einem buchstäblich hinterher geworfen werden. Hat man nicht das Glück, ein Modell über einen Mobilfunkanbieter für lau oder gar nichts zu bekommen und zudem bestimmte Vorstellungen, welches Smartphone es denn sei soll, lohnt sich der Blick in die diversen Kleinanzeigen im Internet. Gerade bei den Smartphones kann man alles gebraucht in der Regel gleichsetzen mit modernes Modell zu einem günstigeren Preis.

(weiterlesen …)

Gebrauchte Handys verkaufen und die Haushaltskasse aufbessern

Donnerstag, 08. Dezember 2011

Heutzutage tut es jeder, mindestens einmal am Tag – die Rede ist vom Telefonieren mit dem Handy. Die meisten Bürger in Deutschland besitzen ein oder mehrere Handys und täglich werden es mehr. Die Hersteller der tragbaren Telefonzellen reagieren auf diesen enormen Trend und produzieren fleißig immer bessere Modelle mit immer mehr Funktionen. Nach einer Studie liegt die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Handys bei 18 Monaten. Nach dieser Zeit ist das Handy nicht defekt und muss entsorgt werden sondern für die Meisten einfach nicht mehr „up to date“. So kommt es, dass in Deutschland jährlich 35 Millionen Handys in den Müll wandern oder zu Hause in der Schublade verstauben. Doch das muss nicht sein, es gibt heutzutage die Alternative sein Handy entweder zum Hersteller zurück zugeben und eine kleine Spende für eine Hilfsorganisation zu erhalten oder das gebrauchte Handy zu verkaufen.

(weiterlesen …)

Der Boom mit gebrauchten Handys

Dienstag, 11. Oktober 2011

Im Herbst boomt er wieder, der Markt mit den gebrauchten Handys. Denn jetzt ist wieder die Zeit, in der die neusten Modelle veröffentlicht werden und sich viele wieder ein neues Smartphone kaufen. Doch anstatt die Alten einfach in eine Schublade zu packen, machen viele noch mal Geld daraus. Der Verkauf von gebrauchten Handys läuft vor allem im Internet sehr gut. Denn hier haben die Verkäufer die besten Chancen, noch einen guten Preis zu erzielen.

(weiterlesen …)

Kein Geld für ein neues Handy?

Donnerstag, 07. Juli 2011

Der Markt der Mobiltelefone ist derart in Bewegung, dass man fast schon sagen kann, dass jede Woche ein neues Handy auf den Markt kommt. Die neuen Android Smartphones erobern im Augenblick die Herzen der Kunden und viele wünschen sich ein solches Handy. Leider sind die Kosten nicht unerheblich. Man muss immerhin schon mit mehreren Hundert Euro rechnen, wenn man ein Top aktuelles Modell habe möchte. Selbst in Verbindung mit einem Vertrag muss man immer noch einen Teil zuzahlen. Man sollte nicht glauben, dass man einfach an ein neues Handy kommt, wenn man mal eben einen neuen Vertrag abschließt. Hier muss man schließlich beachten, dass mit einem Vertrag feste, monatliche Beträge zuzüglich der Kosten für das Telefonieren auf einen zukommt. Das will bezahlt werden können.

(weiterlesen …)

Alte Handys verkaufen, anstatt im Schrank liegen zu haben

Donnerstag, 16. Juni 2011

Wer kennt das nicht. Immer wieder mal leistet man sich ein neues Mobiltelefon und das besonders dann, wenn es einem auch noch vertraglich zusteht. Alles in allem bekommt man auf diese Weise alle zwei Jahre ein neues Handy. Was macht man aber mit den ausgedienten Teilen? Sie einfach achtlos im Schrank liegen lassen, ist sicher keine wirklich gute Idee. Zumal ein Handy mit einem Alter von zwei Jahren noch nichts ist, um in Vergessenheit zu geraten. Im Gegenteil, es sind sicher sehr viele interessierte Käufer da draußen, die liebend gern etwas für ein gebrauchtes Handy zahlen würden und sich darüber auch noch freuen. Also warum dann die Schätze vergammeln lassen?

(weiterlesen …)