Archiv für Dezember 2010

Weihnachtsgeschenke, die man nicht braucht oder doppelt geschenkt bekommen hat, kann man einfach online wieder verkaufen

Dienstag, 28. Dezember 2010

Nicht umsonst freuen sich zahlreiche Schnäppchenjäger jedes Jahr darauf, wenn die Weihnachtszeit endlich vorbei ist. Denn viele Verbraucher setzen dann ihre unbrauchbaren oder doppelt geschenkten Geschenke ins Internet, um diese weiter zu verkaufen. Oft kann man so das ein oder andere Schnäppchen machen, denn so sind einen froh, dass sie das unschöne Ding endlich losgeworden sind und die anderen freuen sich vielleicht darüber endlich das Gesuchte gefunden zu haben und das dann oft auch noch zum kleinen Preis.
(weiterlesen …)

Nach Weihnachten ist die beste Zeit für Schnäppchen aus dem Internet

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Bekanntlich geht an Weihnachten das große Beschenken wieder los und so mancher bekommt Dinge von seinen Lieben geschenkt, die einfach nur scheußlich sind oder mit denen man so gar nichts anfangen kann. Natürlich bedankt man sich dann meist trotzdem mit einem Lächeln für dieses tolle Präsent, obwohl es anschließend dann irgendwo in einer Ecke seinen Platz findet und vor sich hin staubt oder aber die Motten es fressen.
(weiterlesen …)

Im Kampf gegen die Kinderarmut in Deutschland kann man nun gebrauchte Artikel im Netz verkaufen und den Erlös spenden

Montag, 20. Dezember 2010

Um sich aus den zahlreichen Spendenaufrufen zu Weihnachten ein bisschen herauszuheben, hat sich der Online-Ankaufsservice Momox etwas ganz besonderen einfallen lassen. So können Interessenten über die Seite, www.momox.de, bis Weihnachten nicht mehr benötigte Artikel wie, zum Beispiel, CDs, DVDs, Bücher und auch Spielekonsolen verkauft werden und anschließend den Erlös verschenken.
(weiterlesen …)

Immer mehr Menschen würden ihre Gebrauchtwaren im Internet anbieten

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Zahlreiche Menschen in Deutschland würden oder tun es bereits, sie bieten ihre ungenutzten elektronischen Geräte oder andere Artikel im Internet an. So fand das Marktforschungsinstitut Emnid im Auftrag des Online-Auktionshauses eBay heraus, dass es in fast jedem Haushalt Gebrauchtwaren im Wert von Sage und Schreibe 540 Euro gibt. Wohlgemerkt handelt es sich hierbei immer um Produkte, die nicht mehr genutzt werden. Ein ordentliches Sümmchen, das sich da in den Schränken versteckt.
(weiterlesen …)

Die Digicam Sony Cybershot DSC-W310 kann man auch durchaus gebraucht erwerben

Dienstag, 14. Dezember 2010

Zwar kostet die Sony Cybershot DSC-W310 auch neu nur 130 Euro, trotzdem können Interessenten dieses Gerät auch durchaus gebraucht erwerben. Konzipiert wurde diese Kamera extra für Einsteiger oder Gelegenheitsfotografen, die sich so keine Gedanken mehr über irgendwelche Aufnahmeeinstellungen machen müssen, denn das macht diese Digicam ganz von allein.
(weiterlesen …)